Hilfsorganisation Solar World Cinema erweitert Aktionsgebiet durch leistungsstarke Solartechnik von LG und ermöglicht sozial Benachteiligten kostenloses Filmvergnügen

am

Solar Cinema

Mit der Kraft der Sonne Kinoerlebnisse schenken: Der Solarspezialist LG Electronics unterstützt die Hilfsorganisation Solar World Cinema jetzt mit MonoX NeON-Modulen, um Filme auch an entlegensten Orten der Welt zeigen zu können. Die Vision der Hilfsorganisation ist es, den Zugang zu Filmen für Kinder und Erwachsene zu erleichtern, die sonst nie ins Kino gehen könnten. Ob im Gebirge, in der Wüste oder in anderen schwer zugänglichen Umgebungen: Solar World Cinema zeigt Filme kostenfrei und verwandelt selbst sehr ungewöhnliche Orte in autarke Open-Air-Kinos. Zudem organisiert die Organisation Workshops, um Kinder mit Themen wie Umweltschutz und Filmproduktion vertraut zu machen. Die Vorführungen finden immer nach Sonnenuntergang statt. Die Solarkinoleinwände lassen sich nahezu überall aufstellen, das gesamte Projektionsequipment wird zu hundert Prozent mit Solarenergie betrieben, und die LG-Module befinden sich auf den Dächern der Fahrzeuge von Solar World Cinema.

Die Unterstützung durch LG ermöglicht es der international tätigen NGO, das internationale Netzwerk solarbetriebener Kinos zu vergrößern und neue Projekte mit Solarpanels von LG auszustatten. Wichtiges Ziel der Hilfsorganisation ist es, Solarenergie und nachhaltige Energien weltweit bekannter zu machen. Jedes mobile Kino zeigt rund 100 Filmvorführungen pro Jahr vor durchschnittlich 50.000 Zuschauerinnen und Zuschauern. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Solar World Cinema auch die Vans mit dem LG-Logo versehen.

Das Photovoltaik-System von Solar World Cinema, basierend auf den MonoX NeON-Hochleistungsmodulen von LG, produziert ausreichend Energie für zehn Stunden Filmvergnügen. Eine zusätzliche Energiequelle ist nicht notwendig. Hierdurch kann die Hilfsorganisation stets flexibel und unabhängig agieren. Gezeigt werden sowohl digitale Dateien als auch Bluray oder DVD mit einem 400 Watt starkem Soundsystem. Zum Programm gehört auch ein eigenes Kurzfilmportfolio, das Themen wie Nachhaltigkeit, Klimawandel, Umwelt und soziale Fragen behandelt.

Derzeit ist Solar World Cinema in verschiedenen Ländern weltweit aktiv – darunter Südafrika, Algerien, Indonesien, Kroatien, Spanien und Arizona (USA), wo in den kommenden drei Jahren weitere Projekte gestartet werden sollen. Die Stiftung hilft anderen Film- und Bildungsinitiativen vor Ort, auf Solarenergie umzusteigen. Solar World Cinema legt bei seinen Projekten größten Wert auf Nachhaltigkeit. Dabei bilden alle involvierten Partner ein gemeinsames Netzwerk und tauschen regelmäßig ihr Know-how aus.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Solar World Cinema mit unseren Produkten bei ihrer wichtigen Arbeit unterstützen können“, erklärt Michael Harre, Vice President der EU Solar Business Group bei LG Electronics Deutschland. „Sogar an Orten, wo ansonsten nicht an Filmvorführungen zu denken wäre, können Menschen nun dank Solarenergie dem Alltag für eine Weile entfliehen und mehr zu wichtigen Themen wie Umweltschutz und neue Energien erfahren. Eine lobenswerte Initiative, für die wir uns gerne stark machen – zumal sie untermauert, welch wichtigen Beitrag die Photovoltaikenergie heutzutage leistet.“

0
0
0
s2sdefault

Angebotsanfrage

Angebot Anfragen

Panoramica: sistemi di accumulo

Panoramica sistemi di accumulo

Clicca qui per scaricare la panoramica

Partner

Kontakt

tel. +39 0474 375 050
Contact