Neue Gesetzgebung 421/2014

am

AEEGSI

Es wurde eine neue Gesetzgebung verabschiedet, die alle Photovoltaik- und Windkraftanlagen größer oder gleich 100 kWp mit Mittelspannungsanschluss regelt.

Um die Sicherheit des nationalen Stromnetzes zu garantieren wurde die Gesetzgebung 421/2014 verabschiedet, die alle stromproduzierenden Anlagen aus Wind- und Solarenergie betreffen, die Anfrage zum Anschluss zum nationalen Mittelspannungs-Stromnetzes vor dem 1. Jänner 2013 gemacht haben. Diese müssen sich dem Paragraf 8.8.6.5 und dem Anhang M der Norm CEI 0-16 3. Edition innerhalb 31. Jänner 2016 anpassen, oder bei Anschluss an das nationale Stromnetz, falls dies zu einem späteren Zeitpunkt passiert.

Die Anpassung beinhaltet die Umrüstung der Anlagen zum Empfang mittels GSM Modem von Nachrichten des Netzbetreibers für alle Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von mehr als oder gleich 100 kW, um eine Reduzierung oder einen zeitlich begrenzten Abbruch der Stromeinspeisung zu machen.

Für weitere Informationen findet ihr hier die Gesetzgebung in PDF-Format:

Gesetzgebung 421/2014 Italienisch

0
0
0
s2sdefault

Angebotsanfrage

Angebot Anfragen

Panoramica: sistemi di accumulo

Panoramica sistemi di accumulo

Clicca qui per scaricare la panoramica

Partner

Kontakt

tel. +39 0474 375 050
Contact